13
Dec/09
0

vertical-visions.de becomes LarsMichelsen.com

I just moved my personal webpage to a new domain: LarsMichelsen.com. This is a brand new domain.

Why did I do this? When I began to wrote stories for this page I wrote them completely in German, with the time I recognized it would be better to write more pages in English. I decided to write all new contents in English. My main reason for writing english content is to reach a wider audience and since I mostly write about IT topics here, I act on the assumption most of the readers understand my English posts.

Having this situation it was clear to me that I should move the page from the German .de domain to an international domain. And while I’m at it, I also changed some other things. Read about the changes and my thoughts about this …

Filed under: Blog
19
Jul/09
0

New theme for Vertical Visions

The old theme was a bit boring since I used it for about two years now. I invested some time and adapted the free available lightword theme a bit. I like this theme because it is structured, simple and based on light colors. I tested it for some time now, please drop a note when you experience any problems.

Filed under: Blog
7
Apr/08
0

Domain Umzug geschafft

Vielleicht hat sich jemand über die Downtime des Blogs gewundert?

Nachdem letzte Woche die Domain nicht erreichbar war, habe ich mich dazu entschieden die Domain in die Obhut eines anderen Hosters zu geben.

Ich hoffe die Domain ist bei VC-Server besser aufgehoben.

Filed under: Blog
2
Apr/08
1

vertical-visions.de Domain Down

Seit ca. 19 Uhr ist die Domain, unter der diese Seite läuft (www.vertical-visions.de) nicht mehr erreichbar. Wobei die Nicht-Erreichbarkeit eher daran liegt, dass der DNS-Server, der momentan für die Domain zuständig ist, vom Netz getrennt ist. Per IP bekomme ich problemlos eine Verbindung zum Server und kann darüber auch diesen Post verfassen.

Was diese Downtime für eine Ursache hat, kann ich aktuell noch nicht sagen. Dafür weiß ich aber, dass die Domain demnächst den Hoster wechseln wird. Bisher liegt die Domain bei conceptT (www.conceptt.com). Da mir die Dienste dort aber zu instabil sind, werde ich mich nun nach einem anderen Hoster für meine Domains umschauen.

Meine Domains und einiges an Webspace, sowie dazugehörige Datenbanken und Postfächer liegen schon seit mehren Jahren bei conceptT. Mir sind immer mal wieder einige Wackler aufgefallen, mal war der Mailserver nicht erreichbar, mal der Webspace nicht erreichbar.

Lange habe ich mich um den Aufwand gedrückt die Daten zu migrieren, jetzt ists an der Zeit.

Filed under: Blog
31
Mar/08
0

WordPress 2.5: Adminpanel – Comments leer

Wie in meinem Post zum WordPress 2.5 Update schon erwähnt, wird seit dem Update auf WordPress 2.5 im Adminpanel unter “Comments” bei mir nur ein “No results found.” angezeigt.

Im Error-Log des Webservers finde ich nun folgendes:

WordPress DATABASE error KEY 'comment_date_gmt' 
doesn't exist in table 'wp_comments' for query 
SELECT SQL_CALC_FOUND_ROWS * FROM wp_comments 
USE INDEX (comment_date_gmt) WHERE 
comment_approved != 'spam' ORDER BY comment_date_gmt DESC 
LIMIT 0, 25 made by _wp_get_comment_list

Wie kommt denn sowas? Zunächst würde ich ja sagen “Klar, der hat das Update-Script nicht ausgeführt”. Da ich das aber eigenhändig gemacht habe, habe ich eher ein fehlerhaftes Update-Script o.Ä. unter verdacht.

Mal schauen…

UPDATE: Warum auch immer Fehlte in der Datenbank wp_comments der Index comments_date_gmt. Mit folgendem Query gegen die WordPress Datenbank lässt sich das Problem beheben:

ALTER TABLE `wp_comments`
ADD INDEX `comment_date_gmt` ( `comment_date_gmt` )

UPDATE: Und irgendwie lags dann doch an dem Update-Script. Zumindest war keine der DB-Änderungen von 2.3 auf 2.5 in der aktuellen DB.

Filed under: Blog
30
Mar/08
0

WordPress 2.5: Update done

Beim letzten großen Update von WordPress habe ich mir viel Zeit gelassen und abgewartet, wie das Update bei anderen Blogs abläuft. Diesmal ganz anders: Kurz und schmerzlos.

Dieses Blog läuft nun mit WordPress 2.5. Das Update lief – wie erhofft – problemlos ab. Wenn man brav dem Quick Upgrade Guide folgt, dann kann eigentlich nichts schief gehen.

Noch habe ich nicht alle Plugins wieder aktualisiert. Bei einigen wird vermutlich ein Update nötig sein.

Jetzt geht es erstmal ans Erkunden der neuen Version…

UPDATE: Scheinbar habe ich ein erstes Problem bzw. einen Fehler nach dem Update entdeckt. Im Admin-Interface sehe ich unter “Comments” keine Einträge. Normalerweise sollten da alle Kommentare aufgelistet werden. Ich sehe aber nur eine leere Liste mit dem Hinweis “No results found.”.

Filed under: Blog
23
Nov/07
4

Apache2 + mod_security2 test

Ich teste auf dem Webserver gerade ModSecurity2 mit Apache2 in Verbindung mit den “Core Rules”. Falls jemand auf Probleme stoßen sollte, oder irrtümlich einen Fehler gezeigt bekommt, bitte gebt mir bescheid.

Filed under: Blog
29
Oct/07
2

Blog Umzug geschafft

Es ist vollbracht. Mein kleines Blog ist von einem simplen Webspace auf einen kleinen Server gewandert. Bis dato lag die Seite hier auf einem einfachen Webspace, den ich schon seit längerem habe. Leider kam es in letzter Zeit immer wieder zu unangekündigten Downtimes. Die Downtimes äußerten sich teils in zu langsamem Seitenaufbau bis hin zur völligen nicht Erreichbarkeit der Seite. Kurzerhand habe ich das Blog jetzt auf einen anderen Server geschoben, hier habe ich mehr Kontrolle über die Seite und erhoffe mir auch weniger Down-Zeiten.

Beim Umzug der WordPress Datenbank hatte ich noch ein kleines Problem. Die Ursprungs-Datenbank konnte ich nur per phpMyAdmin exportieren, auf dem Ziel-System habe ich den Dump dann mit dem folgenden Befehl wieder importiert:

mysql -u -p -D < dump.sql

Leider wurden mir dabei die Umlaute zerstört (Stichwort: Zeichenkodierung), mit dem zusätzlichen Parameter --default-character-set=utf8 lief es dann wieder.

Filed under: Blog
14
Oct/07
0

Endlich WordPress 2.3

Ich habe bewust ein paar Tage ins Land gehen lassen um zu beobachten, wie sich WordPress 2.3 bewährt und was die Erfahrungsberichte der anderen so sagen. Ehrlich gesagt hatte ich schon ein mulmiges Gefühl, wenn ich so die ganzen Berichte gelesen habe und habe das Update immer etwas vor mit her geschoben. Im Nachhinein: Völlig unnötig.

Das Update lief super. Backup gemacht, neue Version aufgespielt, Datenbank aktualisiert, das Simple Tagging Plugin durch Simple Tags ersetzt, die Tags via “Manage > Import > Simple Tags” importiert und den Funktionsaufruf von Simplte Tagging in der sidebar.php durch ersetzt. Fertig.

Filed under: Blog
1
Oct/07
0

Optimierte Titel für Trackbacks deaktivieren

Nachdem ich den Trackback meines vorherigen Posts zur geänderten Titel-Formatierung bei WE ARE ROOT gesehen habe, bin ich zu dem Schluss gekommen: Das geht gar nicht!

Also, ab auf meine erste richtige Reise durch den WordPress Code! Mit den Unix-Tools bewaffnet bin ich schnell auf die verantwortliche Funktion gestoßen: trackback() in der Datei wp-includes/comment.php. Diese Funktion baut einen Trackback zusammen und führt den Trackback (Ping) durch.

Quick ‘n Dirty von mir in WP 2.2.3, wp-includes/comment.php in der Funktion trackback() ca. Zeile 767:

1
2
3
4
// Folgende Zeile auskommentieren:
//$blog_name = urlencode(get_option('blogname'));
// Folgende Zeile einfügen:
$blog_name = urlencode(get_bloginfo('name'));

Das ist natürlich nicht wirklich optimal, da eine Änderung im WP-Code vorgenommen wird. Anders vermag ich das aktuell nicht zu lösen.

EDIT:

So, es hat sicher wieder einiges getan Stevie (WE ARE ROOT) hat inzwischen das bestätigt, was ich schon befürchtet hatte (4ter Kommentar). Das Ziel-Blog ruft zum prüfen des Titel das Blog, von dem der Trackback ausging, mit einem leeren HTTP_USER_AGENT auf, dann wird der Titel der Blog-Seite, also alles zwischen als Poster verwendet. Anhand der Information hat er eine kleine Modifikation am Optimal Title-Plugin von Aaron Schaefer vorgenommen. Das Problem wird also (vermutlich) bald Geschichte sein.

Filed under: Blog